Donnerstag, 18. August 2016

Review: Claire Fisher Reinigende Maske

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine Review zu diesem Produkt für euch:


Die Verpackung besteht aus einer Kunststoff-Tube mit einem Plastik-Klappverschluss. Ich finde das Design sehr ansprechend, da es sehr schlicht gehalten ist. Enthalten sind 30 ml und die Maske ist 6 Monate haltbar.


Hier seht ihr einmal wie die Maske aufgetragen aussieht. Die Maske ist eine weiße, etwas dickere Creme, die sich gut verteilen lässt. Einen besonderen Geruch konnte ich jetzt nicht wahrnehmen.


Ich habe euch einmal die Inhaltsstoffe abfotografiert, ein paar von euch achten da ja sehr drauf.

Mein Fazit:
Ich habe die Maske mit den Fingern aufgetragen, was auch sehr gut geklappt hat. Die Konsistenz ist sehr angenehm. nach ca. 15 Minuten habe ich die Maske mit einem feuchten Handtuch abgenommen. Das Hautgefühl danach war ein wenig spannend, weshalb ich mich danach eincremen musste. Meine Poren sahen auf jeden Fall "sauber" aus, wenn man das so sagen kann. Für zwischendurch also ganz ok, aber da gibt es bessere Masken.

OK

Kommentare:

  1. Das die Haut nach der Behandlung spannt, hab ich meistens, bei Masken, in denen Glycerin enthalten sind. Dafür ziehen sie den ganzen "Dreck" aus den Poren. Ich benutzte solche Masken gerne einmal pro Woche! :)
    Was kostet denn die Maske?:)
    Werde dir direkt mal folgen.
    Hab einen tollen Sonntag.
    Liebste Grüße
    Katharina von http://blogundbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina & herzlich Willkommen :D
      In der Originalgröße von 50 ml kostet sie 14,95 €. ich hatte meine Sondergrüße in der Glossybox.
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen

Hinterlasst mir doch einen Kommentar :D